Projekt Zukunft Finanzwesen

 
  • Projekt Zukunft Finanzwesen

    Das Projekt Zukunft Finanzwesen hat zum Ziel bis Ende des Jahres 2024 das kirchliche Finanzwesen von der erweiterten Kameralistik auf die Doppik umzustellen.

    Damit einher gehen sowohl inhaltliche Neuerungen des Haushaltsrechts, als auch die Ablösung der bisherigen Software. Um alle Beteiligten bestmöglich auf den Umstieg vorzubereiten, bieten wir im Rahmen unseres Schulungskonzepts dazu inhaltliche und technische Schulungen an.

     

    Zum Projekt

    mehr

     
  • Endanwenderschulungen

    Unsere Angebote richten sich an:
    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

    Wir bieten:
    Ein Schulungskonzept, bei welchem folgende Module aufeinander aufbauen:

    • Grundlagen
    • Stammdaten und Strukturen
    • ePortal (für ehemalige CuZea-Anwender/innen)
    • Planung
    • Bewirtschaftung
    • Anlagenbuchhaltung
    • Kasse
    • Berichtswesen (erweitert)
    • Kosten- und Leistungsrechnung
    • Bilanzielle Prozesse und Jahresabschluss

     

    Neben den aufgeführten Schulungen werden derzeit für einzelne Module auch Online-Schulungen erstellt. Hierzu können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

     

    Kursangebot


    Projekt Zukunft Finanzwesen

    zur Übersicht

    Projekt Zukunft Finanzwesen

    Telefon: 0711 2149-674
    Fax: 0711 2149-9674
    E-Mail: zukunft-finanzwesen@elk-wue.de
    Internet: www.zukunft-finanzwesen.de/

    Impressum des Anbieters

     
/bildungsanbieter/projekt-zukunft-finanzwesen.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE&tx_aseventdbfrontend_process%5Bcontroller%5D=Process
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID&tx_aseventdbfrontend_process%5Beventdate_id%5D=EVENTDATE_ID
fc28917566f43f930039587683e2b300
2
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#