Bildung, Fort- und Weiterbildung für den Pfarrdienst

Bildung, Fort- und Weiterbildung für den Pfarrdienst Evangelischer Oberkirchenrat Württemberg
 

Was für ein Vertrauen!

„Was für ein Vertrauen!“ - Die Kirchentagslosung für den Kirchentag in Dortmund vom 19.-23. Juni 2019 lädt dazu ein, in einer Welt voller Misstrauen, Rassismus und Gewalt sich auf die biblischen Grundlagen von Gerechtigkeit und Nächstenliebe zu besinnen. Dazu gehört auch, wie wir in unseren Gemeinden und in unseren Aufgabenfeldern miteinander umgehen.

 

Am 1. Dezember sind Kirchenwahlen. Werden wir genügend Kandidatinnen und Kandidaten finden, die sich auf dieses Ehrenamt einlassen? Gibt es genug Vertrauen, um sich für die Kirche zu engagieren? Zu einem vertrauensvollen Miteinander gehört auch eine gute Leitung. Und dazu gehört auch die Arbeit an der eigenen Person. So sind im Angebot des Fortbildungsprogrammes geistliche Begleitung und Seelsorge ebenso wie Theologie, Homiletik und Religionspädagogik. Sie finden natürlich auch Kurse zur Vorbereitung auf die Kirchenwahl.


Nach verschiedenen Startschwierigkeiten hat sich für viele die digitale Online-Anmeldung zu unseren Kursen eingespielt und bewährt. Da das Referat Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich eine Vorreiterrolle im Zuge der Digitalisierung übernommen hat, war die Einführung mit manchen „Kinderkrankheiten“ verbunden. Die meisten Probleme konnten gelöst werden, aber es wird sicher weiterhin immer wieder Stolpersteine geben, an die bei der Einführung noch niemand denken konnte. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle ganz besonders bei Ihnen, Pfarrer/innen und Dekan/innen sowie Ihren Mitarbeiter/innen in den Pfarr- und Dekanatbüros, für Ihre Geduld und Kooperation bedanken. Beim 2. Digitalisierungsforum habe ich ein schönes Wort gelernt: es geht um „agiles Lernen“, d.h. es wird nicht am Beginn ein Gesamtkonzept entwickelt, das von Anfang an funktionieren muss, sondern es wird laufend weiter entwickelt und neue Erkenntnisse werden eingebaut.


Besonderer Dank gilt Lena König vom Medienhaus und den Mitarbeitenden in der IT des Oberkirchenrates. Und vor allem auch Barbara Checa (geb. Lasarzewski), die viel Zeit und Geduld in die digitale Online-Anmeldung investiert hat. Leider, d.h. für sie ist es ein schöner Grund, hat sie uns verlassen, da sie und ihr Mann ein Kind erwarten. Zum Glück hat bei der Erstellung des Programms die Studentin Anna-Lena Maurer in toller Weise mitgearbeitet. Für sie ist die Erstellung des Fortbildungsprogrammes ein Projekt in ihrem Studium.


Noch eine erfreuliche Neuerung kann ich vermelden: Wir haben den jährlichen Zuschuss für Fortbildungen, die nicht im Fortbildungsprogramm verzeichnet sind, von 250 Euro auf 400 Euro erhöht. Wir hoffen dadurch den Anreiz, sich zu Fortbildungen auch über die Landeskirche hinaus anzumelden, zu erhöhen.
Bedanken möchte ich mich bei allen Fortbildnern und Fortbildnerinnen, den Mitgliedern des Fortbildungsbeirats und der Beiräte für die FEA, für Supervision, für Coaching, sowie für Geistliche Begleitung. Der Dank gilt den kooperierenden Einrichtungen und allen, die uns Impulse gegeben haben oder freundlich und kritisch die Fortbildungsarbeit begleiten. Ein Dank gilt auch Frau Malinek, die in bewährter Weise Layout und Druck verantwortet.


Eventuelle Fehler bitte ich jetzt schon zu entschuldigen. Sie finden die aktuellsten Informationen zu den Kursen immer im Bildungsportal unter www.bildungsportal-kirche.de.

Ich freue mich auf Begegnungen mit Ihnen und Rückmeldungen, und grüße Sie herzlich im Namen des Fortbildungsteams

Ihr
Wolfgang Kruse


P.S. Für einige Fortbildungen Anfang 2019 ist der Anmeldeschluss bereits Ende 2018!
P.P.S. Wer sich frühzeitig anmeldet, hat gute Chancen, einen Platz zu bekommen, und kann sich länger auf die Fortbildung freuen!

 
/bildungsanbieter/fort-und-weiterbildung-fuer-den-pfarrdienst/aktuelles.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE&tx_aseventdbfrontend_process%5Bcontroller%5D=Process
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID&tx_aseventdbfrontend_process%5Beventdate_id%5D=EVENTDATE_ID
26aa928b2ee893ee7721f35f8e2bde58
2
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#