01.02.20

Ethische Gestaltung des digitalen Wandels – eine Herausforderung für evangelische Schulen

Am 28. April 2020 laden das Evangelische Schulwerk Baden und Württemberg und das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof zu einer Abendveranstaltung rund um das Thema ein.

Bildquelle: Fotolia, © vege

Wie begegnen evangelische Schulen den Herausforderungen des digitalen Wandels? Wie wird der Umgang mit digitalen Medien und Technologien in evangelischen Schulen gestaltet? In dieser Abendveranstaltung mit Prof. Dr. Huber wollen wir uns dem Thema von seiner ethischen Seite her nähern. Die Frage nach der Verantwortung vor Gott und den Mitmenschen und besonders auch Fragen bezüglich der Autonomie menschlichen Handelns betreffen im Bildungsbereich einen weitreichenden Personenkreis. An diesem Abend machen wir als evangelische Schulen einen ersten Schritt, den digitalen Wandel im Bildungswesen ethisch reflektiert zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie hier und hier.

Kooperation: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof und Evangelisches Schulwerk Baden und Württemberg.

Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber, Bischof a.D., Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz, Ratsvorsitzender a.D. der Evangelischen Kirche in Deutschland, ehem. Mitglied des Dt. Ethikrates

Der Kostenbeitrag entfällt bei dieser Veranstaltung.

Bitte melden Sie sich bis zum 21.04.2020 unter diesem Link an.


 
 
/bildung-in-der-landeskirche/news-im-ueberblick/news.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE&tx_aseventdbfrontend_process%5Bcontroller%5D=Process
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID&tx_aseventdbfrontend_process%5Beventdate_id%5D=EVENTDATE_ID
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#