02.12.19

1. Stuttgarter Weihnachtssingen

Sich mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern auf das Fest einstimmen und gleichzeitig etwas Gutes tun: Das ist das Ziel des ersten Stuttgarter Weihnachtssingens am Sonntag, den 22. Dezember.

Bildquelle: Fotolia_185167814

Am Nachmittag des 4. Advent lädt ein breites Bündnis aus Vertretern von Kirchen und Sportorganisationen ins GAZi-Stadion in Stuttgart-Degerloch ein zum 1. Stuttgarter Weihnachtssingen – für die ganze Familie und für den guten Zweck. Somit werden an diesem Sonntag aus den Rängen keine Fangesänge, sondern Weihnachtslieder ertönen.

Zusammen soll ein Zeichen gesetzt werden, es gilt im Geist von Weihnachten innezuhalten und das Miteinander zu feiern. Das alles wird in vorweihnachtlicher und gemütlicher Atmosphäre stattfinden. Denn an diesem Spätnachmittag werden sicherlich nicht nur alle Gesichter der Teilnehmenden, sondern auch die Kerzen strahlen, die an alle Besucher verteilt und bei gedämpfter Beleuchtung brennen werden. Und wer sich Gedanken darum machen sollte, ob musikalische Vorkenntnisse vonnöten sind, braucht dies nicht zu tun: die Liedtexte werden währenddessen auf der Stadionleinwand eingeblendet.

Vorsänger ist Patrick Bopp, auch bekannt als Memphis in der Vocal Comedy-Truppe FÜENF. Instrumentell unterstützt wird Bopp von Tobias Bodensiek und Till Müller-Kray an Bass und Schlagzeug sowie dem Blechbläser-Ensemble EJUS Brass unter Leitung von Christof Schmidt.

Erlös geht an Stiftungen

Nebenbei tut man mit seiner Teilnahme auch noch etwas Gutes: Von jeder Eintrittskarte geht ein Anteil an die Stiftung „Singen mit Kindern“ sowie die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Veranstalter ist die Evangelische Landeskirche in Württemberg, die Musikalische Leitung hat Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke inne. Außerdem mit viel Engagement und Herzblut dabei: die Diözese Rottenburg Stuttgart und ihr DJK-Diözesansportverband, die Stuttgarter Kickers, das Evangelische Jugendwerk in Württemberg, das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart, die Stuttgarter Straßenbahnen AG sowie die Kulturbühne Rosenau Stuttgart.

Anmeldungen sind über die Homepage der Aktion möglich.

 

 


 
 
/bildung-in-der-landeskirche/news-im-ueberblick/news.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE&tx_aseventdbfrontend_process%5Bcontroller%5D=Process
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID&tx_aseventdbfrontend_process%5Beventdate_id%5D=EVENTDATE_ID
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#