Afrika, China und Europa: zwischen Abhängigkeit, Konkurrenz und Kooperation

zurück

Das Verhältnis zwischen China und der EU ist momentan angespannt. Dies belastet wiederum auch die Beziehungen zwischen Afrika und der EU. Führt das zu neuen Wirtschafts- und Machtkonkurrenzen?
Durch Kooperationen könnten sich für Afrika neue Entwicklungsmöglichkeiten öffnen, die zu einer Besserung der Menschenrechtslage, der Arbeitsverhältnisse und des Einklangs zwischen Wirtschaft und Natur führen könnten. Für die Gestaltung der Entwicklungsprozesse ist aber eine stärkere Autonomie der afrikanischen Länder nötig. Ist dies in der heutigen Konstellation absehbar?
 
Wir möchten das Thema mit Experten*innen und Politiker*innen diskutieren. Wir laden Sie herzlich zu dieser Online-Veranstaltung ein.

Datum:
15.04.2021 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Veranstalter:
Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
Telefon: 07164 79-229
Homepage: www.ev-akademie-boll.de
Veranstaltungsort:
Online
Zielgruppe:

Regierungsmitglieder, Europa-Parlamentarier*innen, Mitglieder politischer Parteien, Aktivisten*innen der Zivilgesellschaftsorganisationen, Journalisten*innen, Wissenschaftler*innen, am Thema Interessierte.

Teilnehmerzahl:

Bitte melden Sie sich bis spätestens 13. April 2021 auf der Webseite www.ev-akademie-boll.de an. Die Tagung finden Sie durch Eingabe der Tagungsnummer 641121 über die Suchfunktion auf der Startseite. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Gebühr:

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kursnummer:
641121
Leitung:
Prof. Dr. Andrés Musacchio
Referent/-en:
  • Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europaparlaments, Brüssel
  • Dipl. Alexander Demissie, The China Africa Advisory
  • Prof. Dr. Christine Hackenesch, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Programmleiterin "Inter- und transnationale Zusammenarbeit", Bonn
  • Dr. Uwe Hoering, Mitglied im Vorstand der Stiftung Asienhaus, Köln
  • Dr. Pedro Morazán, Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Südwind-Institut, Bonn
  • Dr. Christian Straube, Programm-Manager, Stiftung Asienhaus, Köln
Hinweise:

Alle Infos zum Inhalt, zum Ablauf, zu den Referent*innen und zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Kontakt:
Prof. Dr. Andrés Musacchio
07164-79-288
andres.musacchio@ev-akademie-boll.de
Download:
Tagung Ev. Akademie Bad Boll.pdf
 
 
 
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht/details.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID&tx_aseventdbfrontend_process%5Beventdate_id%5D=EVENTDATE_ID
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#