Warum wackelt das europäische Haus?

zurück

Vortrag mit Aussprache

Die Wahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai wird von vielen als „Schicksalswahl für Europa“ bezeichnet. Risse in der EU durch den BREXIT, die Finanzkrise, das Flüchtlingsproblem und zunehmend nationale Tendenzen haben offenbar ein Gefühl geschaffen, dass das „europäische Haus“ wackelt. Zurecht? Und: Wie geht es mit und nach der Europawahl weiter?
Als Referent und zur Diskussion bereit steht der Direktor des überparteilichen, gemeinnützigen Europa Zentrum Baden-Württemberg – Institut und Akademie für Europafragen in Stuttgart, Florian Setzen.

Datum:
14.05.2019 19:30 Uhr
Veranstalter:
Arbeitskreis für Erwachsenenbildung im Auftrag der ev. und kath. Kirchen Alfdorf in Kooperation mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg
Veranstaltungsort:
Katholisches Gemeindehaus (St. Clemens)
Strübelweg 17
73553 Alfdorf
Gebühr:

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Referent/-en:

Florian Setzen, Direktor Europazentrum Baden-Württemberg, Stuttgart

Kontakt:
Ludwig Hammel
07172 31354
lumapeb@t-online.de
Download:
Europavortrag 14.05.2019.pdf
 
 
 
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht/details.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID&tx_aseventdbfrontend_process%5Beventdate_id%5D=EVENTDATE_ID
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#