Kirche ohne König: Bürger mit Religion - Staat ohne Religion?

zurück

Vortragsreihe zu einem seit 100 Jahre aktuellen Thema

Die Themenreihe befasst sich mit den Konsequenzen der epochalen politischen Umwälzungen nach Ende des 1. Weltkrieges für die Evangelische Kirche.

Die Referenten sind ausgewiesene Experten für Kirchengeschichte und Kirchenrecht:

Dr. Wolfgang Schöllkopf ist der Beauftragte der Landeskirche für württembergische Kirchengeschichte.

Prof. Dr. Jürgen Kampmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Kirchenordnung und Neuere Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Tübingen.

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Heckel ist renommierter Staats- und Kirchenrechtler.



Datum:
14.03.2019 19:30 Uhr | Die Kirche und ihr König - die Wirren von 1918 und das Werden der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
28.03.2019 19:30 Uhr | Revolution von 1918 und Weimarer Reichsverfassung 1919: Folgen für das kirchliche Leben - auch in Hohenzollern
11.04.2019 19:30 Uhr | Grundfragen des deutschen Staatskirchenrechts: Religionsfreiheit, Trennung und Kooperation von Staat und Kirche im freiheitlich-demokratischen Rechts-, Kultur- und Sozialstaat
Veranstalter:
Gesamtkirchengemeinde Hechingen
Heiligkreuzstr. 11
72379 Hechingen
Telefon: 07471 6664
Email: Pfarramt.Hechingen-Mitte@elkw.de
Veranstaltungsort:
Evang. Gemeindehaus
Schlossackerstr. 88
72379 Hechingen
Referent/-en:

Dr. Wolfgang Schöllkopf, Ulm|Stuttgart
Prof. Dr. Jürgen Kampmann, Hechingen|Tübingen
Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Heckel, Tübingen


Kontakt:
Artur Egle-Theurer
0743316880
ev.bildungswerk.bl-sulz@freenet.de
 
 
 
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht/details.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID&tx_aseventdbfrontend_process%5Beventdate_id%5D=EVENTDATE_ID
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#