Bildungstipps für den November

Bildungstipps für den November| Bild: Photographee.eu, fotolia.com

Im November empfiehlt die Redaktion von bildungsportal-kirche.de den Intensiv-Workshop Stimmtraining Und plötzlich hört Dir jeder zu!. Für alle die an neuen Methoden für die Konfirmandenarbeit pder den Religionsunterricht interessiert sind gibt es das Seminar Ausflug in die virtuelle Welt – Was macht das mit mir?. Bei der Lesung und Diskussion Warum es Gott nicht gibt und er doch ist stellt Ahmad Milad Karimi die Frage: "Und wenn es Gott nicht gibt?". Aber auch darüber hinaus hat der November eine Vielzahl an interessanten Veranstaltungen zu bieten wie z.B.

Gegen den Novemberblues

Termin: 07.11.2018 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter: Citykirchen Stuttgart

Manchmal trüben Nebel, Kälte und kurze Tage auch die Stimmung - und manchmal hat ein Stimmungstief natürlich auch ganz andere Gründe. Aktuelle Erkenntnisse aus Glückforschung und Positiver Psychologie zeigen, wie Sie sich daraus befreien können.

Zur Veranstaltung

 

FriedWald - Letzte Ruhe an den Wurzeln eines Baumes

Termin: 08.11.2018 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Böblingen

FriedWald ist eine alternative Form der Bestattung. Die Asche Verstorbener wird in einer biologisch abbaubaren Urne beigesetzt, mitten in der Natur, an den Wurzeln eines Baumes. Führung mit der zuständigen FriedWaldförsterin, die das Konzept der Naturbestattung erläutert. Danach besteht die Möglichkeit zum Nachgespräch im Schloss Hohenentringen.

Zur Veranstaltung

 

Diskriminierung wegen sexueller Orientierung?

Termin: 12.11.2018 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter: Citykirchen Stuttgart

Trotz des Beschlusses des Deutschen Bundestags am 30. Juni 2017 ist die Diskriminierung von sexuellen Minderheiten noch nicht überwunden. Die Debatte in der württembergischen Landessynode im November 2017 hat manche Fronten eher verschärft. Ein Blick in das Engagement des Europäischen Forums christlicher LGBT Gruppen und globaler Netzwerke zeigt, wie LGBT Gruppen in Ländern Osteuropas oder Afrikas ihren mühsamen Weg um Akzeptanz und Inklusion gehen.

Zur Veranstaltung

 

Warum es Gott nicht gibt und er doch ist

Termin: 15.11.2018 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Veranstalter: Evangelische Bildung Reutlingen und Katholische Erwachsenenbildung Reutlingen

Der Autor lädt uns ein auf einen theologischen Roadtrip: Uns begegnen Atheisten und Gottsucher, Philosophen und Mafiosi, Islamisten und Flaschengeister, die alle mit der Frage nach und um Gott ringen. Denn Gott ist in Verruf geraten. Vor allem der Gott des Islams hat derzeit keine gute Presse. Als rigide und herrschsüchtig wird er wahrgenommen, seine Anhänger oft mit radikalisierten Eiferern assoziiert. Solchen vermeintlichen Wahrheitsverfechtern hält der Autor entgegen: Der Koran lebt durch die Uneindeutigkeit, Offenbarung ist Offenheit und der Gott im Islam das Unbegreifliche, das Gegenwärtige. Wie kein Zweiter versteht es Karimi in Warum es Gott nicht gibt und er doch ist, unterschiedlichste kulturelle und religiöse Elemente miteinander zu verbinden.

Zur Veranstaltung

 

Internationaler Kochabend

Termin: 16.11.2018 18:00 Uhr - 22:30 Uhr
Veranstalter: Evangelisches Jugendwerk Württemberg

Essen verbindet – weltweit! Nicht nur bei uns im Schwabenländle, überall auf der Welt wird gerne gegessen. Essen verbindet – und gemeinsam Kochen noch viel mehr. Seit 2014 richtet der EJW-Weltdienst unregelmäßig Internationale Kochabende aus. Dieses Mal werden die Teilnehmer zu einer kulinarischen Reise nach Eritrea eingeladen.Wir wollen die Koch- und Esskultur kennenlernen, riechen, schmecken, den gebürtigen Eritreerinnen aus der eritreischen Gemeinde Stuttgart bei der Zubereitung über die Schultern schauen, selbst mitanpacken, neues ausprobieren und dann natürlich auch gemeinsam essen und die Gemeinschaft genießen. Es wird genügend Zeit für nette Gespräche geben.

Zur Veranstaltung


Bach zum 1.Advent - Adventskantaten aus Weimar und Leipzig

Termin: 29.11.2018 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Veranstalter: Citykirchen Stuttgart

Zum 1. Advent erklingt mit drei Kantaten, die Johann Sebastian Bach für den Gottesdienst an genau diesem Adventstag komponiert hat, ein typisches Bachakademie-Programm in der Liederhalle. Das Lutherlied "Nun komm der Heiden Heiland" muss Bach besonders am Herzen gelegen haben, da er es im Rahmen zweier - verschiedener - Kantatentexte für den Adventsgottesdienst vertont hat. Dass er die Leipziger Kantate 1732 und 1735 zum 1. Advent aufführte, hatte sicherlich nicht nur arbeitsökonomische Gründe, sondern zeigt auch seine große Wertschätzung für dieses Werk. 1731 schrieb er noch einmal eine neue Adventskantate für Leipzig: "Schwingt freudig euch empor" BWV 36. Zusammen mit dem virtuosen 1. Brandenburgischen Konzert bescheren uns diese drei Adventskantaten die beste Einstimmung auf eine fröhliche und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Zur Veranstaltung


Ausflug in die virtuelle Welt – Was macht das mit mir?

Termin: 29.11.2018 14:30 Uhr - 17:30 Uhr | Anmeldeschluss: 15. November 2018
Veranstalter: Evangelisches Medienhaus GmbH

Virtuelle Realität, kurz VR – wie darf ich mir das vorstellen? Ist das nur Spielerei? Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen und das Ganze anhand von VR-Brillen erlebbar machen. Des Weiteren geht es darum, wie diese Technik mit Jugendlichen im Kontext Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit eingesetzt werden kann und bestimmte Themen vielleicht greifbarer und verständlicher gemacht werden können. Eng verbunden mit den VR-Brillen sind 360°-Kameras, die ebenfalls ihren Einsatz finden werden.

Zur Veranstaltung


"Erste-Hilfe-Kurs" in Selbstschutz

Termin: 30.11.2018 16:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstalter: Citykirchen Stuttgart

Als "gestandene Frauen" verfügen wir schon über ein ganz gutes Repertoire - aber ob Auseinandersetzungen mit z.B. einem Handwerker oder Wege in der Dunkelheit: nicht immer fühlen wir uns so wohl und (selbst-)sicher, wie uns das lieb wäre. Wendo ist kein Kampfsport, sondern ein spezielles Programm für Frauen und geeignet für berufliche wie für private Situationen: sozusagen ein "Erste-Hilfe-Programm in Selbstschutz", das das Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte stärkt!

Zur Veranstaltung


Und plötzlich hört Dir jeder zu!

Termin: 30.11.2018
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Göppingen

Fällt es Ihnen manchmal schwer, vor Menschen zu treten? Sie wüssten gerne besser, wie Sie Ihre Stimmqualitäten richtig einsetzen können? In diesem Intensiv-Workshop mit maximal 10 Teilnehmer/-innen erhalten Sie wichtige Informationen zu Stimme, Körper und Atem. In erster Linie erhalten Sie aber die Möglichkeit, selbst unter Anleitung eines professionellen Coaches zu üben und sich auszutesten. Individuell auf Ihr Anliegen zugeschnittene Übungen helfen Ihnen, sich selbst und Ihre Stimme als kraftvoll und souverän zu erleben und Ihren individuell passenden Stimmausdruck zu finden.

Zur Veranstaltung

  
Weitere Veranstaltungen

 
 
/angebote-fuer/offene-bildungsangebote/bildungstipps-fuer-den-november.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE&tx_aseventdbfrontend_process%5Bcontroller%5D=Process
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#