Bildungstipps für den Februar

Bildungstipps für den Februar | Bild: Photographee.eu, fotolia.com

Im Februar empfiehlt die Redaktion von bildungsportal-kirche.de den Afrika-Tag 2019. Bei der Ökumenisches Männervesper 2019 tauschen sich Männer jeden Alters aus verschiedenen Konfessionen über unterschiedliche Themen aus. Beim Seminar Die digitale Herausforderung setzen sich die Teilnehmer im Kloster Kirchberg theoretisch und praktisch mit der Digitalisierung auseinander. Aber auch darüber hinaus hat der Februar eine Vielzahl an interessanten Veranstaltungen zu bieten wie z.B.

Wie mentale Techniken uns dabei helfen, Ziele zu erreichen

Termin: 26.01.2019 10:00 Uhr - 17:00 Uhr, 02.02.2019 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstalter: Citykirchen Stuttgart

In diesem Training erfahren Sie, wie auch Sie Ihre Gedanken in die richtige Richtung lenken können und damit ihr Unterbewusstsein als Ihren stärksten Partner mit ins Boot holen. Hier werden mentale und strategische Methoden nicht nur theoretisch erklärt, sondern direkt getestet und anhand eines im Training selbst gesetzten Ziels innerlich verankert. Sie lernen wie Sie Visualisierungs-, Imaginations- und Affirmationstechniken im Alltag nutzen können. Schritt für Schritt werden Sie Ihr Ziel finden, es setzen, es planen, Hindernisse antizipieren und gekonnt umschiffen lernen. Und damit Ihr Ziel für 2019 auch erreichen.

Zur Veranstaltung

 

Tod made in Germany? Rüstungsexporte und Friedensethik

Termin: 04.02.2019 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Veranstalter: treffpunkt 50plus

Rüstungsexporte sind hoch umstritten. Das Grundgesetz verlangt, dass von Deutschland Frieden ausgehen soll. Die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat mehrheitlich eine Erklärung zu den deutschen Rüstungsexporten abgegeben. Darin wird die Friedensarbeit gestärkt: Statt Rüstungsgüter sollen zivile Güter produziert werden. Lassen Sie sich informieren und diskutieren Sie mit!

Zur Veranstaltung

 

Atem-Impulse (Workshop)

Termin: 12.02.2019 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Veranstalter: Citypfarramt Heilbronn

Atemberaubend – um Atem ringen – mal wieder durchatmen…. wir atmen ganz selbstverständlich und doch ganz unterschiedlich, je nach Gemütszustand. So spiegelt sich in der Atmung unser Fühlen und Erleben. Im Workshop wird erklärt, welche Rolle Zwerchfell, Stütze und Atemimpulse spielen. Viele praktische Übungen geben Anregungen dafür, die eigene Atmung wahrzunehmen und bewusst zu kontrollieren. Die richtige Atemtechnik hilft.

Zur Veranstaltung

 

Kabarettabend mit "Die Vorletzten"

Termin: 16.02.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter: Ev. Pfarramt Simmersfeld

Zwei kabaretterfahrene, witzige und talentierte Pfarrer nehmen ihren eigenen Job und was so dazugehört auf die Schippe. Als Mesner und Kirchenmusiker getarnt lässt sich trefflich alles durch den Kakao ziehen, was im kirchlichen Alltag oft so bierernst und humorlos daherkommt.

Zur Veranstaltung

 

Wertschätzend geht es auch... Feedback im Alltag konstruktiv gestalten

Termin: 19.02.2019 09:30 Uhr - 17:30 Uhr
Veranstalter: Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW)

In unseren Arbeitsfeldern mit großen und kleinen Menschen begegnen wir unterschiedlichen Werten und Verhaltensweisen, die oft zu gegenseitigen Verunsicherungen führen. Wir sind oft schnell im Werten und Bewerten und vergessen leicht die Wertschätzung der unterschiedlichen Meinungen und Positionen. Mit Methoden aus Biografiearbeit und Psychodrama nähern wir uns den unterschiedlichen Werten an und finden mit Abenteuerlust und Humor kreative Lösungen im Umgang mit unseren vielfältigen Herausforderungen.

Zur Veranstaltung

 

Seminar: Glauben mit Herz und Hand - ein Tag mit den Perlen des Glaubens

Termin: 19.02.2019
Veranstalter: Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart

Die Perlen des Glaubens sind ein Perlenband, das der schwedische Bischof Martin Lönnebo für die evangelische Kirche entwickelt hat: 18 Perlen in verschiedenen Farben und Formen, die für die christliche Glaubensbotschaft stehen und auch die Lebensthemen vieler Menschen berühren. Längst verbindet und begeistert das Perlenband Menschen in ökumenischer Weite. Es lädt dazu ein, auf einfache und zugleich sinnliche Weise „mit Herz und Hand“ über das eigene Leben und den Glauben ins Gespräch zu kommen. Die Perlen des Glaubens helfen, den Glauben im Alltag zu leben. Sie geben Anregungen für den Weg in die Stille und Impulse für das persönliche Gebet.

Zur Veranstaltung

 

Ökumenisches Männervesper 2019

Termin: 21.02.2019, 04.04.2019, 23.05.2019, 11.07.2019, 26.09.2019, 07.11.2019
Veranstalter: Evangelische, katholische- und evangelisch-methodistische Kirchengemeinden Kernen

Männer jeden Alters aus verschiedenen Konfessionen treffen sich 4-6 mal jährlich im Gasthaus zum Lamm donnerstags 19.30h. Dort beschäftigen sie sich mit gesellschaftlichen und christlichen Themen, Gesundheit oder juristischen Fragen aus dem Alltag. Dazu werden Referenten eingeladen. Informationen finden Sie im örtlichen Mitteilungsblatt, in der Fellbacher und Waiblinger Zeitung sowie auf Plakaten und Handzetteln.

Zur Veranstaltung

 

Die digitale Herausforderung

Termin: 22.02.2019 18:00 Uhr - 24.02.2019 13:00 Uhr
Veranstalter: Berneuchener Haus Kloster Kirchberg

Facebook, WhatsApp, Twitter & Co bestimmen längst die Kommunikation zwischen uns Menschen. Über die Nutzung digitaler Endgeräte wie Smartphone, iPads oder herkömmliche PCs hinaus ist die Digitalisierung der Wirtschaft und Arbeitswelt, der Gesellschaft wie auch des Lernens ein einschneidender Trend in der heutigen Welt, der uns nachhaltig prägen wird. Die Tage auf dem Kirchberg wollen wir dazu nutzen, uns mit den Chancen, aber auch den Risiken dieser Entwicklung in Gesellschaft und Kirche auseinanderzusetzen. In einem praktischen Teil sollen auch Apps fuer das Smartphone vorgestellt werden, die den Alltag erleichtern, bereichern und auch für das Leben als Christ und Christin hilfreich sein können. Die Tage sind eingebettet in den durch Tagzeitengebete strukturierten Tagesablauf von Kloster Kirchberg.

Zur Veranstaltung

 

Afrika-Tag 2019

Termin: 23.02.2019 09:30 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstalter: Evangelisches Jugendwerk Württemberg

Afrika ist der einzige Kontinent, in dem die Zahl der Menschen in Armut weiter wächst. Auch nach vielen Jahren und vielen Millionen an Entwicklungsgeldern ist Afrika weit von der Erreichung der großen Entwicklungsziele entfernt. Ist Afrika ein verlorener Kontinent? Christliche Nächstenliebe und Barmherzigkeit war und ist eine der Triebfedern für Entwicklungszusammenarbeit. Francis Omondi gibt Impulse, wie ein spezifisch christlicher Beitrag zu einer positiven Veränderung aussehen kann. Dabei soll auch die Außenperspektive eine Rolle spielen: Ein weiterer Referent wird die christlichen Entwicklungsbemühungen einer kritischen Würdigung aus Nicht-Christlicher Perspektive unterziehen.

Zur Veranstaltung

 

Frieden fängt klein an - Friedenserziehung in Kita und Hort

Termin: 28.02.2019 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Veranstalter: Fachschule für Sozialpädagogik

Wie kann Friedenserziehung in Kita und Hort gelingen? Nach einem kurzen Eröffnungsvortrag wird der erfahrene Montessori-Pädagoge Paul Jandl mit den Teilnehmenden darüber nachdenken, auf welche Weise Kunstpostkarten u.a. von Picasso und Margritte in der Friedenserziehung eingesetzt werden können. Zudem wird er klassische und aktuelle Bilderbücher zu Flucht und Migration vorstellen und danach fragen, wie sie zu einer Inspirationsquelle für friedenspädagogische Aktivitäten und Projekte werden können.

Zur Veranstaltung

 

Weitere Veranstaltungen

 
 
/angebote-fuer/offene-bildungsangebote/bildungstipps-fuer-den-februar.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bpage%5D=PAGE&tx_aseventdbfrontend_process%5Bcontroller%5D=Process
/angebote-fuer/veranstaltungen/veranstaltung-detailansicht.html?tx_aseventdbfrontend_process%5Bevent_uid%5D=EVENT_UID
  • Heute
 
#name#
#time_beginend_calendar# #organizer#

Ihre Merkliste

 

#title#

#organizer#